Das Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus"

Aktuelles

Willkommen auf unserer neuen Internetseite. Hier findet Ihr die aktuellen Veranstaltungen und Angebote des Kultur- und Freizeitzentrums "Pegasus".




Konzertankündigung: Stonerrock Night im Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus"

 

Wir freuen uns, euch zu einer unvergesslichen Nacht voller Stonerrock-Klänge einzuladen! Am 20. April werden die Bühnen des Kultur- und Freizeitzentrums "Pegasus" in Senftenberg zum Schauplatz eines außergewöhnlichen Konzertabends, präsentiert von den talentierten Bands:

 

Slow Green Thing

Dead Myrick

Gorelem

 

Das Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" in der Rudolf-Breitscheid-Str. 17, 01968 Senftenberg, öffnet seine Türen für euch. Der Kartenvorverkauf hat bereits begonnen und läuft während der Öffnungszeiten des Zentrums.

 

Datum: Samstag, 20. April 2024

Konzertbeginn: 20:00 Uhr

 

 

Sichert euch eure Tickets, erlebt mit uns eine Nacht voller energiegeladener Musik und genießt die einzigartige Atmosphäre des Stonerrocks. Wir freuen uns auf euren Besuch im Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus"! Bleibt dran für weitere Details und Updates auf unseren offiziellen Social-Media-Seiten. Rock on! 🤘




Foto: Stiftung SPI
Foto: Stiftung SPI

Eltern-Kind-Raum im Pegasus

 

Für selbstorganisierte Krabbelgruppen bzw. Eltern-Kind-Treffs bieten wir unseren gemütlichen und gut ausgestatteten Eltern-Kind Raum im Kultur- und Freizeitzentrum "Pegasus" an.

Neben Spielmöglichkeiten für Kleinkinder, findet sich ein Wickeltisch, ein bequemes Sofa sowie die Möglichkeit Tee zuzubereiten.

Der Raum ist nach Absprache ab 8 Uhr bis 18 Uhr (montags bis freitags) nutzbar.

Weitere Informationen unter 03573-2472 oder unter pegasus(at)stiftung-spi.de.


Foto: Stiftung SPI
Foto: Stiftung SPI

Brandenburgisch-Griechisches Fachkräftetreffen

 

Vom 05. – 09. September 2022 fand das

1. Brandenburgisch-Griechische Fachkräftetreffen in Prieros statt.

Bei diesem Treffen wurden zum einen die unterschiedlichen Arbeitssysteme in der offenen Kinder- und Jugendarbeit vorgestellt.

Es wurde gezielt das Thema Erinnerungsarbeit in den beiden Ländern besprochen und verschiedene Formate der außerschulischen Kinder- und Jugendbildung durchgeführt.

Außerdem wurden Absprachen für eine weitere gemeinsame Zusammenarbeit besprochen.

 

Finanziert wurde das Projekt durch das Deutsch-Griechische Jugendwerk und Ministerium für Bildung, Jugend und Sport Land Brandenburg.

 


RAUSVONZUHAUS!

 

Für ein paar Wochen oder Monate ins Ausland gehen? Dann informiere dich auf dem neuen Mobilitätsportal rausvonzuhaus.de!

 

Du wünscht dir eine persönliche Beratung?

Dann ist Maik Conrad der Ansprechpartner für dich und jeden Montag in der Zeit von 13 bis 16 Uhr für deine Fragen erreichbar. Eine Terminvergabe ist auch möglich unter 03573-2472.