Jugendinformations- und Medienzentrum "Pegasus"

Foto: Stiftung SPI
Foto: Stiftung SPI

Seit dem 7. Februar 2012 betreibt die Stiftung SPI im Kultur- und Freizeitzentrum „Pegasus“ ein landesweit anerkanntes Jugendinformations- und Medienzentrum (JIM). Die Jugendinformations- und Medienzentren sind eine Initiative der Landesarbeitsgemeinschaft Multimedia Brandenburg in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg.

 

Mit der Etablierung des „JIM Pegasus“ soll die bisherige Medienarbeit des Kultur- und Freizeitzentrums verstetigt werden. D.h. neben der bisher bedarfsorientierten Medienarbeit soll ein medienpädagogischer Angebotskatalog entwickelt werden, der sich sowohl an die Kinder und Jugendlichen bzw. an die Schulen als auch an interessierte Bürger/innen richtet.

 

Zielgruppen

Sowohl Kinder und Jugendliche als auch Bürger/innen sollen durch das Angebot des JIM Pegasus die Möglichkeit bekommen, sich mit den verschiedenen Medien auseinanderzusetzen, sich mit der Technik und dem Umgang damit vertraut zu machen und ihr Wissen zu vertiefen.

 

Angebote

  • Arbeitsgemeinschaften (Trickfilm, Geocaching)
  • medienpädagogische/ technische Beratung

  • Musikproduktion

  • PC-Kurse für Erwachsene

  • Workshops (Film/ Foto/ journalistisches Schreiben)

  • Internetcafé (Betreuung, Beratung)

  • Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, Hausarbeiten, Hausaufgaben

     

Öffnungszeiten

 

Montag – Freitag       14:00 – 19:00 Uhr und nach Vereinbarung

Samstag                      15:00 - 19:00 Uhr