So sieht es bei uns aus...

...hohe Konzentration im Hausaufgabenraum

Im Hausaufgabenraum wird nicht nur fleißig gearbeitet, auch unsere Kinderkonferenzen zur Wochenplanung und -auswertung finden hier statt.

...Ruhe und Entspannung im Snoozelraum

Hier können die müden Geister sich bei Hörspielen und kleinen Geschichten entspannen, lesen und mit Igelbällen massieren. Auf den bunten Matten - zwischen Decken, Kissen und Stofftieren - kann auch prima mit Freunden gekuschelt werden!

...Rollenspiele im Spielzimmer

Ob Koch, Verkäuferin, Lehrerin, Puppenspieler oder eine selbst erfundene Rolle... - unsere Kinder können jeden Tag auf's Neue entscheiden, wer oder was sie sein möchten. Unser Spielzimmer bietet dafür unzählige Möglichkeiten.

...Toben im Bewegungsraum

Auf der großen Matte darf nach Herzenslust getobt, gespielt und gerangelt werden. Auch ein körperliches Kräftemessen ist nach vorgegebenen Regeln erlaubt.

...architektonische Meisterwerke entstehen im Bauraum

Von Lego über Bausteine bis hin zur Kugelbahn - der Fantasie unserer kleinen Architekten sind keine Grenzen gesetzt. Unser Bauraum bietet dazu ausreichend Platz.

...kleine Künstler ganz groß

Foto: Stiftung SPI
Foto: Stiftung SPI

Hier können unsere Kinder nach Herzenslust basteln, malen, töpfern oder kneten. Dazu stehen unseren kreativen Köpfen ausreichend Material und Platz zur Verfügung.

...Spielen, quatschen und lecker Essen im Kindercafé

In unserem Kindercafé darf nicht nur gespielt werden, sondern auch Schnatterliesen, Leckermäuler und Leseratten fühlen sich hier wohl. Ein buntes Speiseangebot und verschiedene Getränke stehen hier täglich für die Kinder bereit.

 

...die tägliche Vesperversorgung

Wir legen viel Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Wir kaufen alle Lebensmittel frisch ein und bereiten diese täglich gemeinsam mit den Kindern zu.

Von 13:30 - 14:30 Uhr ist Vesperzeit. Das Vesper wird in Buffetform angeboten, d. h. die Kinder können aus den angebotenen Speisen wählen und sich ihr Vesper selbst zusammen stellen. Wasser und Tee oder verdünnte Säfte stehen den ganzen Tag zur Verfügung, einmal pro Woche gibt es Milch oder Kakao.

Dienstags backen wir mit den Kindern Kuchen für die Vesperversorgung am Mittwoch.